Glasfaser Nordbauer - Feldarbeit ist gemeinsame Sache

 

Glasfaser verlegen - Forsthaus-Fee war mit ihrer Kamera dabei, aber seht selbst:
 

Freitag, 17. März 2017

Wie die Nordbauern das Kabel

auf langer Strecke in die Erde kriegen?

Später Nachmittag am Freitag,  es ist schönes Wetter und wieder möchte Nathan (s)eine Runde drehen Zwinkernd


Kaum um die Ecke, bekam er dies zu sehen:


Da mussten wir natürlich näher ran 


geht uns ja auch was an Zwinkernd -  Jeder steht hier seinen Mann und


packt mit an; sowie Thomas - der zieht den Traktor voran Unschuldig

Wer das nicht glauben mag, der wirft mal mit Heinrich einen Kontroll-Blick zurück bevor

er wieder nach vorne schaut! Hier ein jeder sieht, wer vorne wirklich zieht!

Der Pflug kommt nicht um die Ecke, daher ist der Mini-Bagger mit auf der Ausbau-Strecke:

 

Positions- bzw. Arbeitsplatz-Wechsel: Max baggert wieder und

 

ja, ihr seht richtig


der Heinrich dreht

am Rad ! Oder sollte ich besser schreiben: Heinrich rührt die Trommel für die Glasfaser Lachend?!

Die Baggerschaufel ist zwar klein, doch muss der Michael auch noch mit Schaufel ins Loch hinein - soll es ganz richtig sein!

 

Nach der Ecke wird der Pflug neu angesetzt

 

und der Tross sich wieder mit Hermann an der Spitze in Bewegung setzt:

Ein kurzer Stopp: Trassenband-Wechsel

und weiter kann´s gehen!

Doch nicht weit und dieser Traktor bleibt  s t e h e n! - Der Bagger muss ran:

So kommen wir am Besten an den "Halte-Grund" dran!

Alle schauen neugierig ins Loch

doch der Übeltäter versteckt sich noch:

Seht ihr ihn hier bei der Beleuchtung doch?

Danach geht es wieder flott voran, doch machen wir jetzt lieber die Lichter an:

Besser am Abend im Scheinwerfer-Licht als am nächsten Tag im REGEN stehen:

Wie schon geschrieben und Abend´s mit Beleuchtung: Hermann vorne weg

bis ans

 

nächste Eck!

Genug für heute

und bis demnächst, liebe Leute Lächelnd