Glasfaser Nordbauer

 

Sonntag, 5. März 2017

Was man in Sachen Glasfaser sieht, wenn man (=Carmen) mit Hund (=Nathan) in der Nordbauer unterwegs ist:

Erst eins und jetzt zwei? - Was denkt man wohl dabei? (Dann eins nicht richtig sei....)

 

Ich glaub meine www.Forsthausknirpse.de werden

ein déjà-vu Erlebnis bekommen! - Hier der Rückblick für euch:


Von hier musste es ja weitergehen, wie an den Treckerspuren vom Vor-Pflügen zu sehen:

Einen Graben

kann so ein Glasfaser-Kabel am besten mit "Hilfe" überstehen:


Wie das in den Graben kam, haben wir genau gesehen (Freitag, 17. Februar 2017):




Aber zurück zum Spaziergang von diesem Sonntag und was man da noch sehen konnte:

Und geht man näher ran

sieht man wieder eine betonierte Grabensicherung für unser Glasfaser-Kabel:

Schaut man in eine andere Richtung entdeckt man diesen "Sarg", der auf seine Beerdigung wartet:

Und "Hurra" seit Freitag ist endlich der Nachschub da:

Hier schreib ich euch´s nochmal schwarz auf weiss: es steht bei Theo auf dem Hof - ohne ....... Zwinkernd

Wir können wieder am Rad drehen und Kabel ziehen Unschuldig

Bitte bestellt dafür schöneres Wetter und bis bald

Forsthaus-Fee Carmen mit Nathan